Version 4.5.1

Change-Log

Neuerungen in der Basisversion

Windows Server 2016 ist für die Installation der DOCBOX® freigegeben.
In einem Ordner können alle Dokumente markiert bzw. die Markierung wieder aufgehoben werden.
Sie können sich u?ber den Status des Backups per eMail informieren lassen. Im Betreff ist die Seriennummer und der Kundenname der DOCBOX® enthalten.

Neuerungen in den Modulen

Der Outlook Connector ist offiziell freigegeben. Den Download und die Installationsanleitung finden Sie im Partnerportal.
Es kann nun auch eine Regel auf einen Archiv-Ordner erstellt werden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Dokumente sofort beim Eintreffen in diesen Ordner zu exportieren. Hier können Sie auch die Auswahl treffen, das existierende (mit Stempel) oder das „Original“ zu exportieren.
WICHTIGE Änderung
Zum automatischen Speichern von Dateien wurde bislang die Endung xml benutzt. Da einige ERP Systeme zur PDF Datei auch eine xml-Datei mitsenden, um die Rechnungen direkt in Ihr System zu importieren haben wir unsere Steuerdatei in aaxml geändert.
Das Modul Mandanten kann nicht mehr als Testversion gewählt werden.

Behobene Bug-Fix

Wenn über die Ordnerauswahl ein Ordner ausgewählt und danach ein neuer Ordner erstellt wurde, ist dieser neu erstellte Ordner in einem falsch vorselektierten Ordner erstellt worden.
Bei der Anzeige der Dokumente wurde die Anzahl der vorhandenen Dokumente für einen Benutzer falsch angezeigt.

Hinweis zu Cookies
Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.

Zustimmen